Dürfen wir vorstellen? – Unsere neue Empfangsdame Christina Barth

(Praktikantenbericht)

Viele wissen es vermutlich – unsere langjährige Empfangsdame Irmgard Veitlmeier hat vor circa einem Jahr, nach 13 Jahren bei Südmetall, den wohlverdienten Ruhestand angetreten. Aber der Empfang kann doch nicht leer stehen? Es musste natürlich eine Nachfolgerin her. Diese Dame darf ich Euch heute näher vorstellen.

Christina Barth ist am 18.04.2017 dem Südmetall-Team beigetreten. Anfangs war Christina nur im Verkaufsinnendienst tätig und noch nicht am Empfang beschäftigt. Hierfür brachte sie reichlich Erfahrung mit, denn an ihrem vorherigen Arbeitsplatz war sie bereits vier Jahre lang in diesem Bereich und zusätzlich noch sechs Jahre im Einkauf tätig. Als Irmi schließlich in Pension ging, stellte sich Christina einer neuen Herausforderung und meldete sich für den Job als Empfangsdame. Hier ist sie nun nach wie vor im Telefonservice tätig, kümmert sich aber zusätzlich auch um alle Kunden und Gäste, welche Südmetall in Ainring besuchen.

Vor ihrer Südmetall-Karriere war Tina schon länger auf der Suche nach einer neuen Arbeit. Das tägliche Vorbeifahren an der Firma Südmetall weckte ihre Neugierde und sie beschloss, im Internet ein wenig über das Unternehmen zu recherchieren. Hierbei fand Christina schnell Gefallen und sofort wurde eine Bewerbung eingereicht.

SONY DSC
Freundlich und zuvorkommend kümmert sich unsere Christina unter anderem um alle Kunden, welche ihre Ware direkt bei Südmetall abholen kommen.

Zu Beginn bekam Tina im Verkauf eine ausführliche Einschulung. Da sie in diesem Bereich bereits in ihrer vorherigen Arbeitsstelle tätig war, fiel ihr der Job an sich auch nicht besonders schwer. Anders war das, was die Produkte betraf. Sie sagt, dass es am Anfang schwierig war, sich in den dicken Katalogen mit über 1.000 verschiedenen Produkten zurecht zu finden. Bald stellte sich aber heraus, dass das nur eine Sache der Gewohnheit und der Übung ist. Die anfänglichen Zweifel, ob der Job wirklich das Richtige für sie sei, verflogen schnell.

Mit ihrem offenen Wesen und ihrer hilfsbereiten Art stellt Christina die perfekte Empfangsdame dar. Zusätzlich besitzt sie die Gabe, auch in stressigen Situationen stets die Ruhe zu bewahren. Unsere selbstbewusste Tina hat eine äußerst freundliche Ausstrahlung, was im Kontakt mit Kunden von hohem Stellenwert ist. Heute fühlt sie sich pudelwohl an ihrem Arbeitsplatz und macht ihren Job mit Leidenschaft – und das sieht man auch!

Wir freuen uns auf viele weitere Jahre mit unserer neuen Empfangsdame Christina Barth!

SONY DSC
Immer mit einem Lächeln im Gesicht: Christina Barth an ihrem Schreibtisch.

 

Ein Beitrag von: Michaela Hochedlinger

Advertisements